Lichtbogenspritzen

Surface Coating
Thermisches Beschichtungsver-fahren zur Gestaltung funktionaler Oberflächeneigenschaften, beispielsweise mit Hartstoffschichten. Verwendet wird ein Lichtbogenbrenner. Der Beschichtungswerkstoff wird drahtförmig in den Lichtbogen geschoben und dort geschmolzen. Die entstehenden Teilchen werden durch ein Trägergas zerstäubt und auf die Werkstückoberfläche mit hoher Energie geschleudert werden, wo sie mikroverschweißen und haften.

Zum Thema