Löten

Allgemein
Verbinden von zwei metallischen Werkstoffen (stoffschlüssig) durch das Lot, das schmelzflüssig aufgetragen wird. Das Aufschmelzen des Lotes geschieht handwerklich mit erhitzten Metallkolben (Lötkolben), industriell mittels Induktionswärme oder Hindurchführen der mit Lot versehenen Werkstücke durch Spezialöfen mit Vakuumatmosphäre, sowie auch durch Tauchen in ein Lotbad.

Zum Thema