Makrogefüge

Metallography
Makrokristallstruktur eines metallischen Werkstoffes (Grobgefüge). Das Makrogefüge ist ohne optische Hilfsmittel sichtbar. Es können sowohl Bruchflächen (beispielsweise am Gießkeil) als auch Schliffflächen beurteilt werden. Im Gegensatz dazu: Fein- oder Mikrogefüge, das mit stärkerer Vergrößerung (> 50 : 1) betrachtet wird.

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.