Mangan

Metallurgy
Chemisches Element, Symbol Mn, hochschmelzendes Schwermetall.

Mangan wird aluminothermisch aus Braunstein (MnO2) gewonnen und erforderlichenfalls durch Elektrolyse gereinigt:

Mn 99,9 (Elektrolytmangan nach DIN 17 564) mit mind. 99,9 % Mn;


Mn 97 (Manganmetall nach DIN 17 564) mit 95 bis 98 % Mn, 1,5 bis 3 % Fe, max. 0,5 % Si;


Mn 90 N (stickstoffhaltiges Mangan, gesintert, nach DIN 17 564) mit 88 bis 90 % Mn, 6 bis 7 % N, ~ 2 % Fe, max. 0,5 % Si.

Mangan ist ein stahlgraues, sehr hartes und sprödes Metall, das als Legierungselement bei vielen Werkstoffen verwendet wird. Zur Gusseisen- und Stahlerzeugung werden Ferrolegierungen benutzt, (Ferromangan, Ferromangan-Silizium). Mangan besitzt relativ hohe Sauerstoff- und Schwefelaffinität und dient in diesem Zusammenhang auch zur Desoxidation und Entschwefelung.