Mantelhärtung

Heat Treatment
Verfahren zur Randschichtenhärtung durch Flamm- oder Induktionshärten, derzufolge die gesamte zu härtende Fläche mit dem Brenner beziehungsweise der Induktionsspule zunächst erhitzt und dann vollständig abgeschreckt wird. Im Gegensatz dazu: Linienhärtung, bei der dem Brenner oder der Spule unmittelbar eine Wasserbrause folgt und das Härten somit linien- oder zeilenweise durchgeführt wird.

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.