martensitischer Stahl

Metallurgy
Legierter Stahl, dessen Zusammensetzung so eingestellt ist, dass sich schon durch normale Abkühlung an ruhender Luft martensitisches Gefüge bildet. Werkstoffe dieser Art werden als luftharte oder naturharte Stähle bezeichnet, zu denen auch die Schnellarbeitsstähle gehören.

Zum Thema