Messumformer

Allgemein
Vorrichtung, die eine physikalische Größe in ein elektrisches Signal umformt. Physikalische Größen werden für elektronische Messgeräte erfassbar gemacht. Es werden Größen wie Temperatur, Druck, Luftfeuchte, Schalldruck oder Licht in ein analoges Normsignal umgeformt. Normsignale werden von vielen Messgeräten unterstützt und verarbeitet sowie fast verlustfrei über große Entfernungen versendet. Werden Messumformer eingesetzt, muss der jeweiligen Auswerteeinheit nur der Messbereich mitgeteilt werden, darüber können dann aus den elektrischen Signalen die physikalischen Größen berechnet werden.

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.