molar

Allgemein
Stoffmengenbezogen; auf das Mol bezogen; je 1 Mol. Beispielsweise lässt sich die Wärmekapazität eines Stoffs sowohl auf die Masse als auch auf die Stoffmenge beziehen: Im ersten Fall ist es die spezifische Wärmekapazität mit der Dimension J/ kg · K und im zweiten Falle die molare Wärmekapazität mit der Dimension J/mol · K. Weitere Beispiele: molarer Heizwert, molare Leitfähigkeit, molares Volumen.

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.