Nassputzen

Cleaning
Strahlputzen von Gussstücken mit einer Druckflüssigkeit. Das Verfahren ist ein Sonderfall des Druckstrahlens. Die Strahlarbeit wird durch das Druckwasser ohne Strahlmittel geleistet. Das Nassputzen dient vor allem zum Entkernen größerer Gussstücke, wobei der Wasserdruck etwa 60 bis 600  bar beträgt. Unter der Wirkung des scharfen Druckwasserstrahles werden auch härteste Kerne rasch zerschlagen.

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.