Oberflächenlunker

Castings
Offener, an der Gussstückoberfläche sichtbarer Lunker, auch als Außenlunker bezeichnet.

Unterscheidung von zwei Erscheinungsformen:

offener, in die Tiefe gehender und mit deutlich sichtbarem Schwindungshohlraum,


geschlossene, meist konkav gewölbter Einfallstelle an Oberfläche.

Im Gegensatz dazu: Innenlunker.

Zum Thema

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.