OBM-Verfahren

Metallurgy
Verfahren zur Stahlerzeugung. (Oxygen-Bodenblasverfahren Maxhütte). Von der Maxhütte, Sulzbach-Rosenberg (Bayern), entwickeltes Verfahren zur Stahlerzeugung aus flüssigem (auch phosphorreichem) Roheisen und Schrott. Durch gasgekühlte Düsen (Ringspaltdüsen) im Konverterboden wird Sauerstoff, Methan und Propan eingeblasen. Silizium, Mangan, Kohlenstoff und Phosphor werden oxidiert, Schwefel wird mit Calcium gebunden. Die Reaktionsprodukte bilden die Schlacke.

Zum Thema