Ofenausbruch

Metallurgy
Entfernen eines unbrauchbar gewordenen Ofenfutters durch Ausbrechen mittels durchluftbetätigtem Meißelhammer oder Ausstoßhammer, desgleichen mittels Ausbrechmaschine beziehungsweise Tiegelausdrückvorrichtung. Wird eine gestampfte Ofenauskleidung nur teilweise abgetragen, um dann ausgebessert zu werden, wird diese Verfahrensweise als Schälung bezeichnet.

Zum Thema