Ofendurchsatz

Metallurgy
Menge nach Gewicht und Stoff eines Einsatzgutes, die in einer bestimmten Zeit dem vorgeschriebenen Wärmvorgang unterworfen werden kann. Bei der Angabe des Durchsatzes sind die Betriebsbedingungen zu berücksichtigen, zum Beispiel Art und Abmessungen des Einsatzgutes und Art des Wärmvorgangs. Beschickungs- und Entnahmezeiten sind mit zu bewerten.

Zum Thema