Parallelkokille

Herstellung Formen und Kerne
Bezeichnung für eine spezielle Kokillenbauart: Dreiteilige Doppelkokille mit zwei getrennten Formhohlräumen, die beide gleichzeitig aus einem mit zwei Gießschnauzen versehenen Gießlöffel abgegossen werden.