Patronenfilter

Cleaning
Bestandteil und Konstuktionsausführung der Gas-/Luftreinigung. Die mit Staub belastete Luft durchströmt von der unteren Filterkammer die Filterpatronen. Der Staub setzt sich an den Filterpatronen ab und die gereinigte Luft gelangt in den Reingasraum. Die Filterpatronen werden in einstellbaren Zeitabständen durch Druckluftstöße aus den darüber angeordneten Druckluftdüsen abgereinigt. Die Staubpartikel lösen sich von den Filterwänden. Sie werden in den darunter angeordneten Trichter geleitet und in einem Staubsammelbehälter aus Metall oder Papier aufgefangen.

Zum Thema