Perlitisierung

Heat Treatment
Wärmebehandlung von Eisen-Kohlenstoff-Legierungen zur Erzielung eines möglichst vollständigen perlitischen Grundgefüges. Bei Stahl erreicht man dies durch Halten auf einer Temperatur in der Perlitstufe im Verlauf einer Abkühlung von einer Temperatur oberhalb Ac1 mit anschließend beliebig weiterer Abkühlung. Bei Gusseisen entspricht das Perlitisieren praktisch dem Normalglühen, das auch als „Perlitglühen“ bezeichnet wird.

Zum Thema