Pewter-Legierung

Allgemein
Englische Bezeichnung für Hartzinnlegierungen, vorwiegend eingesetzt für die Herstellung von Zinngerät. Sie enthält härtende Bestandteile, wie Antimon und Kupfer, jedoch möglichst kein Blei, das zwar auch härtend wirkt, aber giftig ist und die Anlaufbeständigkeit erheblich vermindert. Genormt sind diese Legierungen in DIN EN 611-1: Zinn und Zinnlegierungen – Zinnlegierungen und Zinngerät.

Zum Thema