Phosphatieren

Surface Coating
Aufbringen von schwerlöslichen Metallphosphat-Schutzschichten auf Eisenwerkstoffe durch Behandeln in heißen, wässrigen Eisen-, Mangan- oder Zinkphosphatlösungen, früher auch bekannt als Bondern, Atramentieren und Parkern. Phosphatierte Teile haben eine mattdunkle Oberfläche, sind beständig gegen Schmierstoffe wie Öle, Fette und die meisten enthaltenen Öladditive entwickeln aufgrund ihrer Oberfläche gute Gleiteigenschaften. Phosphatierte Oberflächen können entsprechend ihrer Ausprägung elektrisch isolierend sein.

Zum Thema