Anzeige

Prallkern

Herstellung Formen und Kerne
(Prallplatte). In Sandformen unter den Eingussfuß eingelegter verschleißfester, plattenförmiger Kern aus einem besonders abriebbeständigem Formstoff, der, vor allem bei großen Gießhöhen, den auftretenden Erosionsbeanspruchungen bei der Umlenkung der Füllströmung aus dem Einguss in den Gießlauf standhält.

Zum Thema