Pulvermetallurgie

Allgemein

Teilgebiet der Metallurgie, das sich mit der Herstellung von metallischen Pulvern und deren Verarbeitung befasst. Die Fertigungsverfahren der Pulvermetallurgie zur Formgebung von Bauteilen sind im Wesentlichen durch das Pressen der Pulver und anschließender Sinterverfahren gekennzeichnet. Mit pulvermetallurgischen Verfahren können eine Reihe von Sonderwerkstoffen und -legierungen wie Pseudolegierungen, Dispersionslegierungen und  PM Legierungen verarbeitet werden.

Zum Thema