Punktanalyse

Metallographie

Verfahren zur quantitativen Gefügeanalyse. Über das Gefügebild wird ein definiertes Punktraster gelegt (Bild). Die Zuordnung der Rasterpunkte zu den Phasen erfolgt manuell oder automatisch. Die Punktanalyse liefert ausschließlich Angaben zu den Volumenanteilen der einzelnen Gefügebestandteile im Werkstoff, (Schliffbildanalyse).
 

Punktanalyse am Beispiel einer GJS-Schliffprobe.© Taschenbuch der GIESSEREI PRAXIS