Anzeige

Pyrolyseprodukte im Formstoff

Allgemein
Beim Gießvorgang aus der thermochemischen Spaltung organischer Verbindungen im Formstoff (Kohlenstoffträger, Kernbinder) ohne Sauerstoff entstehende Pyrolyseprodukte in Form von Gasen, Flüssigkeiten und Feststoffen. Diese können sich im Formstoff anreichern. Sie beeinflussen die Bindeeigenschaften des Bentonits durch Desaktivierung, Versäuerung, Versalzung und Verkrustung negativ.

Zum Thema