Anzeige

R-Wert

Werkstoff- und Gussteilprüfung

(Resilience). Komplexer Kennwert für Eisengusswerkstoffe, auch Resilience genannt:

Hierin bedeuten:

R - Resilience (R-Wert),
Rm - Zugfestigkeit (N/mm²),
HB - Brinellhärte,
A - Bruchdehnung (%).

Der R-Wert erlaubt eine Beurteilung der Zähigkeitseigenschaften eines Eisengusswerkstoffs. So besteht beispielsweise für Gusseisen mit Kugelgraphit eine Proportionalität zum Ergebnis der Schlagzähigkeitsprüfung.

Zum Thema