Radialkernzug

Die Casting
Kernzieheinrichtung für Kokillen und Druckgießformen, bei der der Kern auf einer Kreisbahn bewegt wird (Bild 1). Der Radialkern ist an einem Führungsstück befestigt, das in einer Kreisbahnkulisse gleitet. Der Antrieb erfolgt mittels Schubstange. Die Kernzugbetätigung geschieht linear durch hydraulischen Kernzug oder Schrägstiftzug. Ein Druckgießwerkzeug mit zwei Radialkernzügen zeigt Bild 2.

Bild 1: Radialkernzug© GIESSEREI:LEXIKON
Bild 2: Druckgießform für Auslaufventile mit zwei Radialkernzügen© Bühler AG, Uzwil, Schweiz

Zum Thema