Anzeige

Rauchgas

Allgemein
Abgase von Feuerungen, hauptsächlich bestehend aus Kohlendioxid (CO2), Wasserdampf (H2O), Stickstoff (N), Stickoxiden (NxOy), Schwefeldioxid (SO2), Kohlenmonoxid (CO) und Restsauerstoff (O2). Außerdem enthalten Rauchgase auch Ruß sowie Metalloxide, wenn die Feuerung mit flüssigen Metallen, in Schmelzöfen, in Berührung kam. Rauchgase sind chemisch aggressiv. Das Bundesimmissionsschutzgesetz setzt Grenzwerte zur Luftreinhaltung, die der staatlichen Kontrollpflicht unterliegen. Der Einsatz technisch hochentwickelter Reinigungsverfahren, wie die Rauchgasentschwefelung, oder die Rauchgasentstickung sind erforderlich.

Zum Thema