raumzentriert

Metallography
Bezeichnung für Kristallstrukturen, bei denen ein Atom in der Raummitte der jeweils vorliegenden Elementarzelle angeordnet sind. An den Eckplätzen der raumzentrierten Elementarzelle befinden sich außerdem weitere Atome.

Im kubisch raumzentrierten Gitter sind beispielsweise insgesamt 9 Atome auf die Eckplätze der würfelförmigen Elementarzelle und auf die Raummitte des Würfels verteilt. Zum Aufbau eines Raumgitters benötigt die kubisch-raumzentrierte Elementarzelle jedoch nur

2 Atome = (8 Eckatome)/8 + 1 raumzentriertes Atom, da jedes Eckatom jeweils gleichzeitig zu 8 Elementarzellen im Raumgitter gehört.