Anzeige

Rösten

Metallurgie

Oxidation von Sulfiden oder sulfidischen Erzen durch Erhitzen an der Luft oder unter Zusatz anderer Oxide, die ihren Sauerstoff leicht abspalten, auch Röstarbeit oder Röstreaktionsarbeit genannt. So wird beispielsweise beim Rösten sulfidischer Bleierze (Bleiglanz PbS) in einer zweistufigen Reaktion metallisches Blei erhalten:

2PbS+ 3O2 → 2PbO + 2SO2

PbS+ 2PbO → 3Pb + SO2

Auch Antimon wird aus sulfidischen Erzen (Grauspießglanz Sb2S3) durch Rösten

Sb2S3 + 5O2 → Sb2O4 + 3SO2

und Reduktion des entstandenen Oxids durch Kohlenstoff gewonnen:

Sb2O4+ 4C → 2Sb + 4CO

 

 

 

 

Zum Thema