Anzeige

Sättigungslänge

Herstellung Formen und Kerne
Wirkungsbereich eines Speisers, abhängig vom Erstarrungsverhalten, von der Temperatur und von der geometrischen Gestaltung des zu speisenden Gussstückbereichs. Die Sättigungsweite ergibt sich aus der Sättigungslänge zuzüglich der Endzone.

Zum Thema