Anzeige

Salz

Allgemein

Werden äquivalente Mengen einer starken Säure und einer starken Lauge miteinander gemischt, so reagiert die entstehende Lösung weder sauer noch basisch, sondern neutral. Bei dieser Neutralisation entstehen ein Salz und Wasser:

2 KOH + H2SO4  →  K2SO4 + 2H2O


Weitere Arten der Salzbildung sind:

Metalloxid + Säure  →  Salz + Wasser,

Metall + Säure  →  Salz + Wasserstoff,

Base + Nichtmetalloxid  →  Salz + Wasser,

Metall + Nichtmetall  →  Salz

Nach der Arrheniusschen Ionentheorie sind Salze chemische Verbindungen, die in der Schmelze oder in wässrigen Lösungen in positive Metallionen (oder Ammoniumionen) und negative Säurerestionen dissoziiren.

 

Zum Thema