Salzbadverfahren

Investment Casting
zur Reinigung von Feingussteilen. Verfahren um anhaftende Reste der keramischen Formmassen zu entfernen. Verwendet werden Salzmischungen, die im geschmolzenen Zustand bei bestimmten Temperaturen fast alle Arten von Silicaten und Aluminaten auflösen. Der Salzbadofen sowie die Wasch-, Beiz- und Spülbehälter sind in einer geschlossenen Anlage untergebracht.