Sandhaken

Herstellung Formen und Kerne
1. Formerwerkzeug zum Andrücken, Glätten von Hohlkehlen und Rundungen in der Sandform, auch verwendet zum Herausheben von Sand aus Vertiefungen der Sandform, (Polierhaken).

2. Haken- oder S-förmige Armierung aus Stahl, die zur Versteifung eines Kerns oder Formballens in den Formstoff eingeformt oder in Verbindung mit anderen Armierungen (Kerneisen) auch zum Anhängen des betreffenden Kerns an Hebezeuge verwendet wird.

Zum Thema