Anzeige

Sandtemperatur

Moulding Materials
Die Temperatur des Formgrundstoffs Sand spielt für die Verarbeitung von chemisch gebundenen Formstoffen eine außerordentliche Rolle. Die Verfestigungsreaktionen sind temperaturempfindlich. Je wärmer der mit dem Binder gemischte Sand ist, desto rascher erfolgt die Härtung und desto kürzer wird die Verarbeitungszeit. Zu niedrige Sandtemperaturen verlangsamen die Verfestigungsreaktion, sodass eine Verarbeitbarkeit nicht möglich ist. Um gleichbleibende Formbedingungen zu sichern, muss die Temperatur des zu mischenden Sandes durch geeignete technische Lösungen wie Sandvorwärmung/-temperierung möglichst konstant gehalten werden. Für umlaufende bentonitgebundene Formstoffe ist die Formstofftemperatur ein wesentlicher Prozessparameter.

Zum Thema