Schattierung

Die Casting
Oberflächenfehler bei Kokillen- und Druckgussstücken, der im Gusszustand meist nur schwer erkennbar ist, jedoch nach dem Polieren deutlich hervortritt, und zwar in Gestalt unregelmäßig verlaufender Linien und Flächenspiegelungen, die eine Oberflächenwelligkeit vortäuschen. Es handelt sich dabei um flache Einsenkungen von nur sehr geringer Tiefe (etwa 1 bis 2 μm).

Sie treten auf, wenn die Form- und/oder die Gießtemperatur zu hoch sind beziehungsweise der betreffende Formbereich überhitzt ist.

Zum Thema