Anzeige

Schlackenregulierungsmittel

Metallurgy
Zusatz zur Schlacke im Schmelzofen, um deren Zusammensetzung zu ändern. Eine solche Maßnahme kann erforderlich sein, wenn sich die Analyse beziehungsweise Acidität oder Basizität der Ofenschlacke so verändert haben, dass eine Korrektur dringend geboten scheint, um die angestrebten metallurgischen Schmelzbedingungen wiederherzustellen, störende Schlackenansätze an den Ofenwänden zu beseitigen oder aggressiv gewordene Schlacken, die eine Futterzerstörung bewirken würden, abzubauen.

Zum Thema