Anzeige

Schlicker

Herstellung Formen und Kerne
1. Tonschlämme, eine Suspension von Ton in Wasser, je nach Anwendungsfall auch unter Zusatz anderer feingemahlener feuerfester Stoffe zur Verwendung als Schlichte für Sandformen.

2. Formschlicker für Feinguss, eine Aufschlämmung feingemahlener feuerfester Stoffe und Binder, zum Beispiel Ethylsilikat auf Alkoholbasis oder kolloidale Kieselerden auf Wasserbasis, zur Verwendung als Tauchmasse. Durch mehrfaches Tauchen der Modelltrauben und anschließendem Besanden werden Schichtstärken von 6 bis 10 mm erreicht.

Zum Thema