Schwerkraftguss

Herstellung Formen und Kerne
Herstellen von Gussstücken in der Weise, dass das flüssige Metall unter der Wirkung der Schwerkraft in die Gießform fließt. Hierzu zählen zum Beispiel der Sandguss, Maskenformguss, Kokillenguss, Strangguss, Genauguss und Feinguss. Im Gegensatz dazu werden jene Gießverfahren unterschieden, bei denen das flüssige Metall durch die Wirkung äußerer Kräfte in die Gießform gelangt, so beispielsweise Niederdruck-Kokillenguss, Niederdruck-Sandguss, Schleuderguss und Druckguss.

Zum Thema