Schwingsieb

Allgemein

Siebmaschine zum Klassieren von körnigen Material. Durch eine große, kreisförmige und vibrationsfreie horizontale Bewegung fließt das Material möglichst gleichmäßig über die Siebfläche in Auslaufrichtung (Bild 1). Über mehrere, übereinander liegende Siebstufen ist eine Aufteilung des Siebgutes in Siebfraktionen möglich, die über die jeweiligen Ausslassöffnungen auf nachfolgende Transportanlagen abgeführt werden können (Bild 2).

Zum Thema