Anzeige

Segregation

Allgemein
Ausscheidung im festen Zustand bei Zwei- und Mehrstofflegierungen während der Abkühlung entsprechend der Löslichkeitslinie. Aus den Mischkristallen A scheiden sich andere Kristalle B aus, wobei A und B unterschiedlliche Zusammensetzungen und Strukturen haben. Die Kristalle B werden als Segregat bezeichnet. Der Vorgang erzeugt theoretisch in der Abkühlungskurve einen Knickpunkt, wobei meist durch die geringe, frei werdende Wärmemenge im praktischen Nachweis kein Knickpunkt sichtbar wird. Die Segregation tritt beispilesweise bei Pt-Ag-Legierungen und Pb-Sb-Legierungen aus.

Zum Thema