Silikat

Allgemein

Chemische Verbindungen aus Si und O mit einem oder mehreren Metallen auch mit Hydroxidionen. Natürliche Silikate bilden die Hauptmasse der Gesteine und ihrer Verwitterungsprodukte. Beispiel Granit, bestehend aus Feldspat, Quarz und Glimmer. Bekannte Silikatminerale sind beispielsweise die Tone, die bei der Verwitterung des Feldspates entstehen. Künstliche, industriell genutzte Silikate sind Salze des Siliziums und der Kieselsäuren, sie unterteilen sich nach ihrer Anwendung in Wasserglas, Glas und Email, keramische Massen, Zement und Beton.

Zum Thema