Silikonkautschuk-Formverfahren

Herstellung Formen und Kerne
Verfahren der Gruppe der Genaugießverfahren. Als Modell- und auch Formwerkstoff wird Silikonkautschuk verwendet. Der Hauptvorteil besteht darin, dass keine Aushebeschrägen notwendig sind und auch geringe Hinterschneidungen wegen der Nachgiebigkeit des Formmaterials ausgeformt werden können. Es können niedrigschmelzender Gusswerkstoffe, in Sonderfällen auch Aluminium, verarbeitet werden. Bevorzugtes Einsatzgebiet dieses Verfahrens ist die Herstellung von Schmuckgegenständen.

Zum Thema