Siloaufsatzfilter

Allgemein
Entstaubung von Siloanlagen zur Lagerung von mineralischen Schüttgütern wie beispielsweise Quarzsand. Meist wird zur Beschickung der Silos Druckluft verwendet, die aus dem Silo wieder entweichen muss. Bei der Förderung werden staubförmige Partikel mit der Druckluft verwirbelt, die vor dem Ableiten des Luftüberschusses aus dem Silo in einen Filter abgeschieden werden müssen, der auf dem Kopf des Silos aufgesetzt ist und durch Abrütteln über selbstreinigende Eigenschaften bis zum notwendigen Austausch verfügt.

Zum Thema