Sorbit

Feinlamellarer Perlit, der beim Abschrecken von Stahl mit mittleren Abkühlungsgeschwindigkeiten (etwa 50 bis 200 K/s) entsteht. Bei höheren Abkühlungsgeschwindigkeiten bildet sich Troostit, ein äußerst feinlamellarer Perlit. Im Gegensatz zum Troostit vollzieht sich die Perlitbildung des Sorbits vollständig. Es verbleibt kein Austenit, der sich bei weiterer Abkühlung in Martensit umwandeln könnte, (Martensitpunkt). Sorbitinseln im Gefüge von Stahl und Gusseisen zeigen die Bilder 1 und 2.

Zum Thema