Speiserverbindung

Herstellung Formen und Kerne
Verbindung zwischen seitlichen Speisern und Gussstück (Speiserberechnung). Aufgesetzte Speiser werden direkt auf der zu speisendne Gussstückpartie platziert (sogenannter verlorener Kopf). Zum besseren Trennen von Speiser und Gussstück werden Brech- oder Einschnürkerne verwendet. Diese Verbindung zwischen dem Speiser und dem Gussstück wird auch als Speiserhals bezeichnet.

Zum Thema