Anzeige

Sprühnebelprüflösung

Allgemein

Salzlösung zur Durchführung von Salzsprühnebelprüfungen.

Prüflösung für Salzsprühnebelprüfung nach DIN EN ISO 9227:

  • 5  %ige wässrige Natriumchloridlösung, hergestellt durch Auflösung von 50 g  ±  10 g Natriumchlorid NaCl zu 1 Liter Lösung bei Raumtemperatur.
  • Essigsäure-Salzsprühnebelprüflösung aus 5  %iger wässriger Natriumchloridlösung, hergestellt durch Auflösung von 50 g ± 5 g Natriumchlorid NaCl zu 1 Liter Lösung bei Raumtemperatur und auf einen pH-Wert von 3,1 bis 3,3 durch Zusatz von 1 bis 3 g/l Essigsäure (berechnet als Eisessig) eingestellt.
  • Kupferchlorid-Essigsäure-Salzsprühnebelprüflösung hergestellt wie für die Essigsäure-Salz-Sprühnebelprüfung, jedoch unter Zusatz von 0,26 ± 0,02 g Kupferchlorid CuCl2 · 2H2O noch vor Einstellen des pH-Wertes 3,1 bis 3,3 mittels Essigsäure.

 

 

Zum Thema