Anzeige

Strukturgussteile

Die Casting
Manufacturing Processes
Non-Ferrous Materials
Allgemein

Fachbegriff für Leichmetallgussteile für den Automobilbau, die in ihrem Design eine Mehrzahl von Funktionen meist im Karosseriebau vereinen und so eine komplexe Fahrzeugstruktur in einem Teil abbilden. Strukturgussteile ersetzen eine Vielzahl von Einzelteilen und die zugehörigen Fügeprozesse, die für diese Funktionsabbildung erforderlich wären. Die Teile werden meist im Druckguss hergestellt und zeichnen sich durch einen hohen Grad der Dünnwandigkeit aus.

Zum Thema