Anzeige

Sumpf

Metallurgy
Fachsprachliche Bezeichnung für flüssiges Metallrestmenge in einem Schmelzofen, die nicht entleert wird, sondern zum Weiterschmelzen dient. Auch beim Induktionsrinnenofen wird mit Sumpf geschmolzen, das heißt es muss nach dem Entleeren des Ofens noch eine gewisse Restmenge flüssigen Metalls zum Vollhalten der Schmelzrinnen im Ofen bleiben. Beispielsweise werden Aluminiumspäne meist im Sumpf aufgeschmolzen, um hohe Abbrandverluste zu vermeiden.

Zum Thema