Übergangseisen

Metallurgy
fachsprachliche Bezeichnung für flüssiges Eisen, das im Schmelzbetrieb während der Umstellungsphase auf eine andere Eisenzusammensetzung anfällt, bis die gewünschte Endzusammensetzung erreicht ist.

Zum Thema