Anzeige

Verbrennung

Allgemein
Oxidation, verbunden mit exothermer Wärmeentwicklung. Technisch genutzt zur Gewinnung von Wärmeenergie. Brennstoffe werden mit Sauerstoff, der der Luft entnommen wird, oxidiert. Da die Luft nur etwa ein Fünftel ihres Volumens Sauerstoff enthält und der Rest sich vorwiegend aus Stickstoff zusammensetzt, enthalten auch die Verbrennungsgase in erster Linie Stickstoff. Die oxidierbaren Bestandteile eines Brennstoffes sind hauptsächlich Kohlenstoff, Kohlenstoffverbindungen und Wasserstoff. Bei festen Brennstoffen reagiert vorwiegend der Kohlenstoff, bei gasförmigen reagieren Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoffe und Wasserstoff. Flüssige Brennstoffe, besonders Heizöle, enthalten nur Kohlenwasserstoffe und deren Derivate. Die Verbrennungsprodukte setzen sich in erster Linie aus Kohlendioxid, Wasserdampf und Stickstoff (aus der Verbrennungsluft) zusammen. Unverbrennbare Bestandteile bilden Asche. Als Maß der nutzbaren Verbrennungswärme gilt der Heizwert .

Zum Thema