Verbundwerkstoff

Allgemein
Mehrphasige Werkstoffkombination, wie faserverstärkte oder partikelverstärkte Werkstoffe, die auch als Gusswerkstoffe Verwendung finden. Die Fasern können einen Durchmesser von 0,5 bis 140 m und die Teilchen eine Größe von rund 15 bis 340 m haben. Verbundwerkstoffe mit einer Metallmatrix können im Druckgussverfahren hergestellt werden. Beispielsweise können Aluminium- oder Magnesiumlegierungen keramisch durch Siliziumcarbide oder organisch durch Kohlenstofffasern verstärkt werden, um Werkstoffe mit gezielten Eigenschaften für Hochleistungstechnologien zu entwickeln.

Zum Thema