Vermiculit

Metallurgy
Ton, der zur Gruppe der Illit-Mineralien zählt. Der Ton ist durch Verwitterung von Glimmern entstanden. Er weist ein aufweitbares, teilweise quellfähiges Schichtgitter auf und besteht aus weißlichen bis bronzefarbenen, weichen Blättchen. Diese blähen sich beim plötzlichen Erhitzen durch den Druck des verdampfenden Zwischenschichtwassers zum 20- bis 30-fachen ihrer ursprünglichen Dicke auf und expandierten diesen. Der Ton findet im trockenen Zustand als Isolierstoff Verwendung. Er dient dann zur Abdeckung von Pfannen für flüssiges Roh- und Gusseisen desgleichen für Verteilerpfannen, Gießrinnen und Stahlwerkskokillen.

Zum Thema